Teamärzte-Befragung

Von Sportwissenschaftler Robert Erbeldinger und Dr. med. Jens Enneper

Behandlung von Muskel-Sehnenverletzungen

Laut VBG-Sportreport 2017 sind Muskel-Sehnen-Verletzungen beim Fußball die am häufigsten vorkommenden Verletzungen, die zum Vergleich zum Vorjahr sogar noch einmal wahrnehmbar zugenommen haben. Den Oberschenkel betreffen dabei 23,3 % (35,2 % Muskelzerrungen, 33, 1% Rupturen, 23,5 % Kontusionen, 8,2 % Sonstiges) aller Verletzungen, den Unterschenkel 10,8 % (59,2 % Kontusionen, 21,2 % Rupturen und Zerrungen). Schon im Rahmen unseres letztjährigen Symposiums Fußballmedizin & Konservative Sportmedizin kam uns die Idee, eine große Befragung unter den Teamärzten der 1. Fußball-Bundesliga umzusetzen. Das positive Feedback der Ärzte und die teilweise sehr ausführlichen Diskussionen zu der Thematik nehmen wir zum Anlass, neben der ausführlichen Befragung, die Sie auf den nächsten Seiten finden, einzelne Behandlungsschemata in unseren folgenden Ausgaben vorzustellen. weiterlesen