Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Spätfolgen der Gehirnerschütterung

Von David Dale

Das Second-Impact-Syndrom bleibt zu oft unerkannt. Dabei kann es zum Rückzug aus dem Sport führen

Gehirnerschütterungen sind im Sport ein weit verbreitetes Problem, dem in jüngster Vergangenheit endlich mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird, auch medial. So konnte man kurz vor dem 50. Super Bowl, dem Finale der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL, in der Wochenzeitung „Die Zeit“ eine große Reportage mit dem Titel „Krieg der Köpfe“ lesen. Darin wurden das Concussion-Problem (Concussion = Gehirnerschütterung) beim American Football und der immer noch zögerliche Umgang der NFL damit aufgezeigt. ... weiterlesen