Nährstoffe nach OP

Von Niels Schulz-Ruhtenberg

Gezielter Einsatz orthomolekularer Medizin

Verletzungen, insbesondere operative Behandlungen, gehen einher mit erhöhtem Stress für den Organismus: Der Nährstoff­bedarf steigt. Nährstoffe werden benötigt, um das verletzte Gewebe zu reparieren und um mögliche Infektionen abzuwehren. Zahlreiche Studien zeigen, dass die ­Versorgung mit Nährstoffen die Genesung nach einer Operation entscheidend ­beeinflussen kann. weiterlesen