Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Alle Artikel von Dr. med. Thomas Fritz

VKB-Ruptur: Muskuläre Kompensation oder Operation?

Von Dr. med. Andree Ellermann und Dr. med. Thomas Fritz

Risse des vorderen Kreuzbands gehören zu den häufigsten Sportverletzungen. Die Herausforderung im klinischen Alltag liegt in der individuellen Entscheidung zwischen operativer und konservativer Therapie und – im Falle der OP – in der Wahl der Operationstechnik und des Transplantats

vorderer_kreuzbandriss_sportaerztezeitung
© Fotolia / Henrie
Mit ca. 80.000 Fällen pro Jahr gehört die Ruptur des vorderen Kreuzbands (VKB) zu den häufigsten Sportverletzungen, wobei Frauen ein deutlich erhöhtes Ruptur-Risiko (2,3- bis 9,7-fach) gegenüber Männern aufweisen. Abhängig vom Ausmaß etwaiger Begleitverletzungen (Meniskus, Knorpel, Bandstrukturen) wird über eine erhöhte Arthrose-Prävalenz nach VKB-Verletzung von bis zu 48 Prozent berichtet. weiterlesen