Alle Artikel von Dr. med. Stefan Mattyasovszky

Hochleistungssport braucht Hochleistungsmedizin

Von Dr. med. Stefan Mattyasovszky und PD Dr. med. Felix Post und andere

Portable Bildgebung im Profifußball: Warum das tragbare Ultraschallgerät ein unverzichtbarer Standard für jeden Mannschaftsarzt werden wird

transthorakale_echokardiografie_sportaerztezeitung
Transthorakale Echokardiografie
Das Risiko, eine Muskelverletzung zu erleiden, ist für Profifußballer während des Spiels sechsmal so hoch wie im Training. Beim Spiel im eigenen Stadion sind dank der medizinischen Einrichtungen vor Ort Diagnose und zügiger Therapiebeginn kein Problem. Doch auswärts? Die Mannschaftsärzte des 1. FC Mainz 05 Dres. med. Mattyasovszky, Ingelfinger und Post über die Vorzüge tragbaren medizinischen Geräts. weiterlesen

Weißbuch Konservative Orthopädie und Unfallchirurgie

 

Von Dr. med. Andree Ellermann und Dr. med. Stefan Mattyasovszky und andere

Eine konstruktive Diskussion

Ganz aktuell ist zum DKOU 2017 in Berlin das Weißbuch Konservative Orthopädie und Unfallchirurgie erschienen. Das Werk, welches evidenzbasierte Erkenntnisse zur Evaluation der konservativen Therapie in Orthopädie und Unfallchirurgie bietet, kann man als eine Aufwertung und Stärkung der konservativen Therapien werten und folgt damit einem Trend, den auch wir von der sportärztezeitung seit Jahren fördern. Robert Erbeldinger und Masiar Sabok Sir sprachen dafür mit Prof. Dr. Ralph Spintge, Dr. Andree Ellermann, Prof. Dr. Ingo Marzi, Dr. Christian Sturm und Dr. Stefan Mattyasovszky. weiterlesen

Vitamin-D-Mangel

Von Dr. med. Alexander Tamm und Dr. med. Kathrin Stelzer und andere

Klinische Erfahrungen aus der Fußballbundesliga (1. FSV Mainz 05)

Ein ausreichender Vitamin-D-Spiegel (25-OH-Vitamin D) ist sowohl für die Knochengesundheit als auch für die regelrechte Funktion des Immunsystems unverzichtbar. Darüber hinaus spielt Vitamin D eine entscheidende Rolle in der muskulären Regeneration und Funktion. Eine Wirkung auf die Muskelneubildung wird ebenfalls diskutiert. weiterlesen