Alle Artikel von Dr. med. Rainer Nietschke

Tennisellenbogen

Von Dr. med. Rainer Nietschke

Differentialdiagnosen, Diagnostik und operative Therapien

Die Erstbeschreibung der Symptomatik erfolgte durch Runge 1873 als „Schreibkrampf“ [1]. Hieraus entwickelte sich im Laufe der Zeit der „Tennisellenbogen“, welcher mit einer Prävalenz von 1 – 3 % ein häufiges Krankheitsbild am Ellenbogen erwerbsfähiger Mittvierziger und Sportler ist. weiterlesen