Alle Artikel von Dr. med. Marco Campo dell‘ Orto

Contusio cordis – der etwas andere Herzinfarkt

Von Dr. med. Marco Campo dell‘ Orto und PD Dr. med. Felix Post

Die Prellung des Herzens ist eine seltene, jedoch lebensbedrohliche Begleiterscheinung bei Thoraxtraumen im Sport. So wird sie diagnostiziert und behandelt

contusio_cortis_sportaerztezeitungFreitag, 23.34 Uhr. Das Telefon klingelt. Anruf aus der Unfallchirurgie. Herzinfarkt bei einem jungen Bodybuilder. Sofort reinkommen, Herzkatheter... Super. Wieder ein Abend im Eimer, weil jemand geglaubt hat, mit verbotenen Substanzen seinen Körper ruinieren zu müssen. Doch die Ursache lag dieses Mal woanders. Was war passiert? Der Notarzt wurde in ein Fitness-Studio gerufen. Einem 27 Jahre alten Bodybuilder war beim Bankdrücken mit falscher Griffhaltung die 120-Kilo-Hantel aus den Händen gerutscht und auf den Thorax geprallt. … weiterlesen

Hydrogencarbonat

Von Dr. med. Marco Campo dell‘ Orto und Günter Wagner und andere

Risiko von kleineren Muskelläsionen aktiv verringern

Eine Verbesserung der sportlichen ­Leistungsfähigkeit durch die Aufnahme von alkalisierend wirkenden Substanzen wird schon seit den 1930er Jahren dis­kutiert. Theoretische Grundlage dieser Überlegung ist eine Pufferung der bei Muskelbelastungen anfallenden Protonen und Säureäquivalente, was im Prinzip bei intensiven Belastungen zu einer späteren Ermüdung der Muskulatur führen sollte. weiterlesen