Alle Artikel von Dr. med. Andree Ellermann

VKB-Ruptur: Muskuläre Kompensation oder Operation?

Von Dr. med. Andree Ellermann und Dr. med. Thomas Fritz

Risse des vorderen Kreuzbands gehören zu den häufigsten Sportverletzungen. Die Herausforderung im klinischen Alltag liegt in der individuellen Entscheidung zwischen operativer und konservativer Therapie und – im Falle der OP – in der Wahl der Operationstechnik und des Transplantats

vorderer_kreuzbandriss_sportaerztezeitung
© Fotolia / Henrie
Mit ca. 80.000 Fällen pro Jahr gehört die Ruptur des vorderen Kreuzbands (VKB) zu den häufigsten Sportverletzungen, wobei Frauen ein deutlich erhöhtes Ruptur-Risiko (2,3- bis 9,7-fach) gegenüber Männern aufweisen. Abhängig vom Ausmaß etwaiger Begleitverletzungen (Meniskus, Knorpel, Bandstrukturen) wird über eine erhöhte Arthrose-Prävalenz nach VKB-Verletzung von bis zu 48 Prozent berichtet. weiterlesen

Moderne Fußballmedizin

Von Dr. med. Andree Ellermann und Dr. med. Kurt Mosetter

Experten-Talk

Die Entwicklungen im modernen Profifußball auf und neben dem Feld sind enorm. Das Spiel und die Spieler sind in den letzten Jahren schneller und athletischer geworden, was u.a. auch zu steigenden Verletzungszahlen in den europäischen Ligen geführt hat. Gerade hier sind die Ansprüche in Bezug auf Prävention, Therapie und Regenerationsmaßnahmen erheblich gestiegen. Robert Erbeldinger und Masiar Sabok Sir sprachen über diese Entwicklungen und Potenziale einer modernen Fußballmedizin mit Dr. Andree Ellermann, Leitender Arzt der ARCUS Sportklinik in Pforzheim und dem langjährigen Teamarzt des US-Soccer-teams Dr. Kurt Mosetter. weiterlesen